Fitness Portal - fitnesserfolg.de
Fitness -> Ausdauer -> Sport verändert unser Leben

Sport verändert unser Leben

Es ist allgemein bekannt, um länger gesund zu bleiben, darf man körperliche Aktivität nicht vernachlässigen. Menschen, die Sport treiben, leiden seltener unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht und Depressionen. Deswegen ist es sinnvoll, sich regelmäßig zu bewegen. Aber manchmal mangelt es uns an Motivation, um körperlich aktiv zu werden, denn es ist viel einfacher, vor dem Computer zu sitzen und Videogames zu spielen, insbesondere wenn es kalt draußen ist.
Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen körperliche Aktivitäten langweilig finden. Im Unterschied mit einem Online Casino für Schweizer Spieler 2018 kann Sport kaum Geld bringen, trotzdem hat er viele Vorteile.

Sport beeinflusst unser Körper positiv

Diejenigen, die sich regelmäßig körperlich bewegen und mindestens Gymnastik jeden Tag machen, haben immer einen trainierten Körper. Außerdem ist Sport eine ausgezeichnete Vorbeugung für verschiedenen Erkrankungen: von Übergewicht bis zum Schlaganfall. Aktive Menschen haben immer starke Muskeln und sind ausdauernder als diejenigen, die eine sitzende Lebensweise bevorzugen. Ältere Menschen, die körperliche Aktivität nicht vernachlässigen, fühlen sich besser als ihre Altersgenossen.

Körperliche Aktivität macht uns glücklich

Sport hat einen positiven Einfluss nicht nur auf unseren Körper, sondern auch auf unsere Psyche. Wenn man z. B. schlechte Laune hat, kann man dieses Problem durch Bewegung lösen. Sind Sie traurig? Dann machen Sie während 10-15 Minuten einfache Sportübungen und es wird Ihnen viel besser gehen. Diesen Prozess kann man aus physiologischer Hinsicht erklären: körperliche Aktivität steigt die Produktion von Endorphinen, die umgangssprachlich auch Glückshormone genannt werden. Und als Folge fühlt man sich dank Sport viel besser. Um Depressionen vorzubeugen wird es auch empfohlen, den Körper regelmäßig zu trainieren.

Durch Sport kann man neue Freunde finden

In einem Fitnessstudio hat man die Möglichkeit, neue interessante Menschen kennen zu lernen, mit welchen man gemeinsam trainieren kann. Manche Menschen haben sogar ihren Lebenspartner dank Sport gefunden. Wenn Sie Fitnessstudios nicht mögen und es bevorzugen, sich im Freien zu bewegen, ist die Chance neue Bekannte zu finden auch relativ hoch. Wenn Sie schon Freunde, die aktiv leben haben, können Sie ihnen vorschlagen, gemeinsam im Park zu joggen. Auf solche Weise wird Sport nicht mehr langweilig, oder?

Das leben ohne schädliche Gewohnheiten

Aktive Menschen haben seltener schlechte Gewohnheiten. Und es ist viel einfacher für sie, sich von denen zu befreien, falls sie diese schon haben. Sportliche Menschen, die sich regelmäßig bewegen, haben einen starken Wille und sind zielbewusst. Diese Eigenschaften kommen einem zu Hilfe, wenn man weniger Alkohol trinken oder mit dem Rauchen aufhören möchte. Und schließlich brauchen Sportler wenig zusätzlichen Mittel außer Bewegung, um sich gut zu fühlen.

Schlussfolgerungen

Zum Schluss ist anzumerken, dass man sich ohne Bewegung kein Leben vorstellen kann. Menschen, die Sport treiben, sind körperlich und seelisch gesunder und ihr Leben ist mit wunderschönen Erlebnissen bereichert. Es ist ganz egal, welche Aktivität man bevorzugt: Joggen, Turnen, Radfahren oder Mannschaftsportarten – sie alle machen uns glücklicher und motivierter!