Fitness Portal - fitnesserfolg.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin  Impressum

O-Saft – zum Frühstück zu sauer

 
Neue Antwort erstellen    Fitness Forum - fitnesserfolg.de Foren-Übersicht -> Supplements
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BotanicWater



Anmeldungsdatum: 26.02.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 10:57    Titel: O-Saft – zum Frühstück zu sauer Antworten mit Zitat

Er gilt als Klassiker auf dem Frühstückstisch, als gesunder Vitamin C Lieferant. Leider aber enthält Orangensaft viel Zitronensäure. Die kann auf nüchternen Magen den Magen übersäuern. Mögliche Folgen: Übelkeit, Aufstoßen, Sodbrennen.

Sanfte Alternative: Mit Carpe Diem Kombucha in den Tag starten. In Kombucha ist nur ein Bruchteil Zitronensäure enthalten: 100 ml Kombucha weisen lediglich 11,2 mg Zitronensäure auf. Zum Vergleich: Frisch gepresster Orangensaft enthält den hundertfachen Wert, 1120mg Zitronensäure. Sie greift nicht nur den Magen an – Zitronensäure hemmt zudem die Kalziumaufnahme. Die wertvollen Bestandteile von Milch, Joghurt und Käse können in der Kombination mit Orangensaft nur teilweise vom Organismus verwertet werden.

Die in Kombucha enthaltenen „sanften“ organischen Säuren – insbesondere die Gluconsäure und die L-Milchsäure – dagegen unterstützen den Stoffwechsel. Die Enzyme in Kombucha helfen dem Organismus zudem bei der Aufspaltung von Nahrungsstoffen und optimieren so die Darmfunktion. Somit werden die Bestandteile des Frühstücks – Müsli, Quarkspeise oder Käsebrot – leichter verträglich.

Weiterer Negativeffekt von Orangensaft: Seine Säuren greifen sogar die Zähne an und können die Struktur des Zahnschmelzes schädigen. Der Genuss von Kombucha dagegen wirkt sich förderlich auf die Zahngesundheit aus, denn die enthaltenen Lactobazillen bremsen das Wachstum zahnschädlicher Keime im Mundraum.

All diese Eigenschaften machen Carpe Diem Kombucha zum sinnvollen und bekömmlichen Frühstückstrunk – für einen optimalen Start in den Tag!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spikes



Anmeldungsdatum: 04.04.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also man kann ja auch irgendwie alles schlechtreden. Winken

Man kann auch Orangensaft kaufen, der keine Zitronensäure enthält
und notfalls lässt sich der O-Saft auch mit Wasser strecken.

Bevor man sich noch mehr Tabletten oder ähnliches einschmeißen muss probiert man es doch lieber auf diese Art und Weise. Winken
_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darphe1996



Anmeldungsdatum: 11.04.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.04.2017, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

xD Probleme gibts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mell



Anmeldungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht jeder Körper ist gleich, so das einem das passt dem anderen nicht. Ich trinke gerne meine Säfte morgens, und Orangen Saft finde ich persönlich super.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    Fitness Forum - fitnesserfolg.de Foren-Übersicht -> Supplements Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB